Bild ohne Informationen hinterlegt
REFERENZEN

Referenzen

Vinoficio – exzellente Weine werden exzellent in Szene gesetzt

Film
298 Flaschen in 88 Lots, 60 Gäste, 1 Zelt im Innenhof des Kastenmeiers und eine Gesamtspendensumme in Höhe von 10.350 Euro. Das sind die nüchternen Zahlen, adhoc Film produzierte den emotionalen Film dazu.
Auftraggeber: Lions Club Dresden 'Brücke Blaues Wunder'
Produktion: adhoc Film Dresden
Regie: Katja Aischmann
Kamera: René Dohme
Schnitt: Igor Mariniuk
Länge: 4.30 min

Classic Open Air Dresden

Classic Open Air Dresden
An zwei Abenden war das Sinfonische Orchester der Staatlichen Kapelle St. Petersburg unter seinem Chefdirigenten Alexander Chernushenko zu Gast auf dem Dresdner Neumarkt. Der erste Abend trug den Titel WEISSE NÄCHTE und stand im Zeichen russischer Klaviermusik. Am zweiten Abend brachte das Thema OPERNGALA in Begleitung des Sinfonischen Orchesters der Staatskapelle St. Petersburg internationale Stars der Oper mit beliebten Arien und Duetten auf die Bühne.
adhoc Film Dresden war im Jahr 2011 für die komplette Live-Übertragung sowie den Mitschnitt, die Bearbeitung und DVD-Produktion zuständig.
Produktion: adhoc Film Dresden
Regie: Sylvia Freitag
Kamera: Götz Walter, Martin Bochmann, René Dohme, Roman Schlaack
Schnitt: Markus Schickel, Igor Mariniuk
Länge: 2 x 45 min

REWE Team Challenge Dresden

REWE Team Challenge Dresden
Mehr als 5.800 LäuferInnen starteten zur 3. REWE Team Challenge in Dresden. Der Lauf führte vorbei an Kulturpalast, Semperoper und Hofkirche. Ziel für die zum Teil sehr kreativ gekleideten Laufmannschaften war das Glücksgas-Stadion. Das Team von adhoc Film Dresden begleitete diese großartige Sportveranstaltung an der Strecke, aus der Luft und im Ziel mit mehreren Kamerateams.
Produktion: adhoc Film Dresden
Idee und Drehbuch: Katja Aischmann
Regie: Katja Aischmann, Igor Mariniuk
Kamera: Roman Schlaack, Martin Bochmann, Ramona Harttig, Janine Petrig
Schnitt: Igor Mariniuk
Länge: 4 min

Klassik Picknickt 2012

Klassik Picknickt 2012
Beim fünften "Klassik Picknickt" spielte Yuja Wang unter freiem Himmel Sergej Rachmaninows 3. Klavierkonzert. Im Auftrag von DOK-Haus München übernahm adhoc Film Dresden die gesamte technische Verantwortung für die HD-Aufzeichnung des Konzertes. Ausgestrahlt wurde es bei Arte.
Auftraggeber: arte
Produktion: DOK-Haus München
Kamera: diverse